Teichhaus Zinna / 25. September 2018

Teichhaus Zinna - nach dem Dach kommt der Innenausbau.

Am 15. September 2018 war es wieder soweit. Die Mitglieder unseres Vereins Teichminze e. V. und eine Gruppe Jugendlicher fanden sich am Teichhaus in Zinna ein, um die Renovierung ein Stück weiter voran zu bringen. Durch unsere Teilnahme am „Hoch vom Sofa“ – Projekt, eine Aktion der „Deutschen Kinder- und Jugendstiftung “, war und ist es uns möglich durch Fördermittel das marode Teichhaus zu sanieren.

Nachdem wir in der ersten Bauphase das Dach erneuert haben, sollte nun in der zweiten Bauphase der Innenausbau in Angriff genommen werden.

Die nötigen Materialien für die komplette Erneuerung der Elektrik – also Kabel, Schalter und Dosen – wurden, ebenso wie die für die Verkleidung des Innenraums ausgewählten OSB-Platten, im Vorfeld eingekauft.

Nachdem die alte und mittlerweile defekte Elektrik komplett entfernt war, konnte direkt mit dem Verlegen und Montieren der neuen Stromversorgung und Schaltelemente begonnen werden. Idealerweise stand uns ein Mitglied unseres Vereins, selbst gelernter Elektriker, mit Rat und Tat zur Seite und erklärte dabei so manche interessanten Basics.

Im Anschluss konnte noch am selben Tage mit den Vorbereitungen für das „Verlegen“ der OSB – Platten begonnen werden. Diese sollen zukünftig die stark verwitterten alten „Hartphaser-Platten“,  welche wie der ganze „Bungalow“ noch aus DDR-Zeiten stammen, ersetzen.

Am Ende des Tages waren wir alle, durch unseren gemeinsamen (Arbeits-) Einsatz dem großen Ziel wieder ein Stück näher gekommen, das alte Teichhaus wieder nutzbar zu machen.

Schon am kommenden Samstag (30. September 2018) treffen wir uns wieder, um den dritten Bauabschnitt anzupacken.

Der Vereinsvorstand Teichminze e. V. bedankt sich im Namen der Jugendlichen bei allen freiwilligen Helfern und bei den Mitgliedern unseres Vereins für die Beratung und die Anleitung, für die Unterstützung und nicht zuletzt für die Essenversorgung.

Hoch vom Sofa! ist ein Teil von „Stark im Land – Lebensräume gemeinsam gestalten“, ein Programm der Deutschen Kinder und Jugendstiftung
in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz.


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)