Georg Spindler / 10. Mai 2016

Ab in die Scheune! - Mein erster Projektbesuch in Nassau

Projektbesuch in Nassau! Naja, ich war lange nicht auf den Bahamas. Der Flug ist immer eine Katastrophe. Wie viel Handgepäck darf mit, wo sind meine Badesachen, hab ich alle Impfungen? Nee, Spaß beiseite. Ich war natürlich noch nie auf den Bahamas. Aber man hört so einiges: Wetter soll im Prinzip traumhaft sein, nur die Wirbelstürme machen Ärger. Große Erleichterung, als ich bei Google Earth nachschaue. Es gibt noch ein Nassau! Malerisch gelegen bei Frauenstein im Erzgebirge. Hey, war ich da nicht vor kurzem erst: traumhaftes Wetter, keine Wirbelstürme. Tatsächlich, als ich vor Ort eintreffe nur viele kleine Wirbelwinde, die gerade durch die Scheune fegen. Hier entsteht eine „Kino-Konzert-Event-Location“. Handwerkskunst meets Popkultur, das ist doch was. Einfach die Freiräume nutzen, die der ländliche Raum zu bieten hat. Endlich mal ungestört Bohren, Flexen, Schleifen, Sägen ohne das einem jemand auf die Ketten geht, dafür mit professioneller Unterstützung. Unter dem ganzen Krempel, der gerade raus geräumt wird, stecken auch paar echte Schmuckstücke fürs Museum. Die nächste Projektidee? Wer weiß, bald kommen die Leute von überall her und genießen in gemütlicher Atmosphäre kulturelle Highlights. Wird sich schnell herumsprechen. Dieses Nassau ist ja keine Insel…

——————————————–

Super Scheune!

Super Scheune!

Super Scheune, von außen schon absolut top!

Von außen schon absolut top!

Alle muss raus!

Alles muss raus!

Aber nicht alles muss weg!

Es wird zwar kräftig ausgesiebt, aber nicht alles muss weg! 

Der Scheunenboden beherbergt noch manches Schätzchen!

Der Scheunenboden beherbergt noch so manches Schätzchen!

 

 

 

 


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)