Bandraum Loft 64 / 5. Juni 2015

Bandraum im neuen Club

Der Kinder- und Jugendclub „loft 64“ ist neu. Bis März 2015 war er ein Schulclub in der Mittelschule am Adler. Jetzt ist er wieder offen für alle Kids im Stadtteil und auf der alten Kammgarnspinnerei 800 m weg von der Schule.

Endlich…

Der neue Club ist 500 m² groß und hat einen Bandraum von 26 m². Das ist super! Er ist trocken, hell und schimmelfrei. Jedoch haben wir keinen wirklichen Boden darin, nackige Wände, keine Dämmung (Wand und Decke) und unser Keyboard ist bei mehrfachem Tastendruck überfordert und schaltet sich aus. Für unsere loft-band ist das sehr frustrierend. Auch die Karaoke-Crew kommt nicht richtig an … Unser Klavier ist auch kaputt … wir haben auch andere Bands im Viertel, welche gern unseren Bandraum nutzen. Da ist immer etwas los.

Dank „Hoch vom Sofa“ starten wir nun Ende Juni mit dem ersten Rüsten des Bandraums. Ein Clubbesucher von früher (nun bei Blüthner) war heute da und hat unser Klavier in Augenschein genommen.

Nächste Woche kommt Josefine Heller (HVS Leipzig) bei uns vorbei und wird den Bandraum im Rohzustand beschauen – danach geht es in die vollen …

Freude und Aufregung!