B-Part / 29. Oktober 2013

BERLIN-Auf den Spuren den Demokratie Tag 1

Tag 1 Berlin- auf den Spuren der Demokratie
Wir kamen heut nachmittag in unserer Herberge an, packten die Taschen aus und warfen uns sofort in das Hauptstadtgetümmel und auf die Spuren der Demokratie. So besuchten wir den REICHSTAG samt MAHNMAL für die von den Nazis ermordeten Parteimitglieder der SPD und KPD; DIE GEDENKSTELLE FÜR DIE OPFER DES 17.JUNI 1953; betrachtenen den Verlauf der Berliner Mauer, wanderten zum Alexanderplatz vorbei an UNTER DEN LINDEN, der NEUEN WACHE und dem BRANDENBURGER TOR. Zwischestopp wurde auch bei der Porträt-Ausstellung ZERSTÖRTE VIELFALT eingelegt- jedoch nur kurz da wir von einem kräftigen Sturm überrascht wurden. Unterwegs kamen wir auch am NEPTUNBRUNNEN und der WELTZEITUHR vorbei und winkten Wowi im ROTEN RATHAUS. Dann ging es weiter nach Friedrichhain um ein wenig Nachtlebenluft zu schnuppern und die legendäre Pizza der Simon-Dach-Straße zu probieren. Apropos ESSEN- zum Mittagessen gab es natürlich Currywurst. Nun sind alle in ihren Bettchen und ruhen die müden Füße aus.

.


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)