AlkoholFREI / 19. August 2016

Camp: Tag 1

Morgen werden die letzten Vorbereitungen von unserem neuen Projekt „AlkoholFREI“ getroffen, denn heute waren wir hart am arbeiten. Mit der Hilfe des Drahtseil-Projektes wollen wir unser eigenes Projekt nun fertigstellen.

Am heutigen Tag wurde alles grob zusammengestellt, so dass es morgen vorgestellt und nochmal überarbeitet werden kann. Dass wir das alles überhaupt geschafft haben war natürlich auch nicht leicht, aber mit ein paar leckeren Stärkungen zwischendurch ging die Arbeit gleich viel besser.

Wir haben viele Ideen gesammelt und Entscheidungen getroffen, damit wir den Schüler der achten Klassenstufe einen superspaßigen und informativen Workshop über Alkohol anbieten können.

Das tun wir indem wir erklären wieviel Alkohol wirklich in den Getränken ist und was das heißt. Was bei einem Alkoholrausch passiert? Was ich tun muss um den Betroffenen zu helfen?

Das alles wollen wir euch auch bei der Abschlussveranstaltung in Dresden anhand unserer Stationen, Plakate und Flyer präsentieren. Dazu haben wir uns auch noch einen praktischen Teil überlegt, indem wir euch nochmal die stabile Seitenlage vorzeigen damit sie jeder auch wirklich im Notfall anwenden kann. Außerdem wollen wir euch Alternativen zum Alkohol aufzeigen indem eigenen leckeren Cocktails aus Säften und Sirups kreiert werden können, welche dann bewertet werden.

Das alles werden wir morgen fertigstellen, so dass auch ihr in Dresden genauso von unserem Projekt überzeugt seid wie wir.

Eure Nele

Wir in Aktion

Wir in Aktion

Wir machen uns fit

Wir machen uns fit

Stabile Seitenlage

Stabile Seitenlage

Viel geplant, viel geschafft

Viel geplant, viel geschafft

IMG_3925