Computerclub / 26. Oktober 2017

Computerclub - Spiel, Spaß, Spannung - Es ist viel passiert!

Es ist seit dem letzten Blog viel passiert. Denn wir haben unser geheimes Projekt  fertiggestellt.

Das Projekt war eine Spielekonsole für zwei Personen. Auf dieser kann man alle möglichen Retro Spiele von Nintendo bis Atari spielen.

Dafür haben wir uns sehr viel Zeit beim Planen der Konsole genommen, sodass die ganze Technik in einem stylischen Gehäuse Platz findet. Dabei sind sehr viele Modelle entstanden.

Als erstes haben wir uns um die Technik im Inneren gekümmert. Dabei haben wir gemerkt, dass wir einen falschen Transformator bestellt hatten. Dieses Problem ließ sich aber schnell beheben, weil wir hatten noch einen Transformator von dem Pi-Boy da, welcher zum Glück der richtige war.

Danach haben wir uns um das Anfertigen des Gehäuses gekümmert. Dazu stand uns das FAB-Mobil zur Seite. Denn darin haben wir die nötige Technik gehabt um das Gehäuse zu produzieren.  Wir haben uns dazu in zwei Gruppen aufgeteilt, die eine hat das Gehäuse für den Bildschirm und den Pi gebaut und die andere hat sich mit den zwei Controllern beschäftigt. Als erstes haben wir aus Pappe Modelle dafür gebaut. Danach haben wir alle Teile, die wir dafür brauchten in den Computer einprogrammiert. Das hat einige Zeit in Anspruch genommen, da auch alle Teile am Ende passen mussten.

Diese Teile waren leider etwas zu groß für den 3D-Drucker, deswegen sind wir auf den Lasercutter umgestiegen. Dort haben wir dann Holz und gefärbte Acrylplatten zurecht geschnitten. Dabei haben alle gespannt dem Lasercutter zugeschaut, da es einfach unglaublich war, was man mit einem Laser anstellen kann.

Als dann alle Teile ausgecuttet waren, haben wir uns an den Zusammenbau gewagt. Dabei mussten wir darauf aufpassen, dass die Technik gut untergebracht war und dass alles zusammenhält.

Nebenbei wurden auch noch verschiedene 3D-Druck Projekte umgesetzt, dazu gehörten Handyhüllen, Handyhalterungen, Anhänger, Figuren und noch ein paar weiter Teile.

Nach drei Tagen FAB-Mobil folgte unsere heißersehnte LAN-Party. Dort wurden wieder viele Spiele gespielt. Dabei wurde auch unsere Spielekonsole einem Härtetest unterzogen. Alle Zocker hatten sehr viel Spaß und es wurde viel gelacht, da es immer etwas zu Spielen gab. Es war ein gemütlicher langer Abend, da sich alle verstanden haben.

Das nächste Treffen ist schon in Sicht und dann werden noch einmal kleine Details an der Spielekonsole vorgenommen.

Jetzt lassen wir noch einmal Bilder sprechen ~euer Computerclub

 


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)