Georg Spindler / 17. August 2018

Das Baumhaus wird besiedelt!

Was für ein Auftakt für das Profile Projekt in Klosterbuch! Ich hatte euch ja letztes Jahr schon ein paar Mal von dem Baumhaus-Projekt erzählt. Jetzt geht es in die zweite Runde und das Team hat sich vorgenommen, vor allem die noch anstehenden Sicherungsmaßnahmen (Geländer etc.) in Angriff zu nehmen. Aber nicht einfach so nach DIN Norm. Neben der Einhaltung der Vorschriften geht es nämlich um den ästhetischen Mehrwert! Also wird auch Kunst am Bau gemacht. Zusammen mit den jungen Menschen vom mittelalterlichen Besiedlungszug, der in Klosterbuch startet und dann über eine Woche unterwegs ist, bis er schließlich auf dem Bleiberg in Sachsenburg ankommt, wurden in einem Workshop Traumfänger konstruiert, die nun das Baumhaus schmücken. Darüber hinaus wird es noch Workshops im Bereich Umweltschutz und Vogelkunde geben. Bietet sich ja an, so wie das Häuschen gelegen ist… Ich jedenfalls bin gespannt, wer 2018 alles am Baumhaus andockt und werde nochmal berichten. Stay tuned!

Zuerst wird Klosterbuch besiedelt…

…und dann das Baumhaus!

Man konstruiert Traumfänger…

…die, wenn sie fertig sind…

…am Baumhaus angebracht werden…

…und sich dort dann drehen und drehen und drehen…