Graffiti Projekt 2016 / 19. März 2016

Das erste mal -Hoch vom Sofa-

Heute ist unsere Gruppe, bestehend aus: Sarah S., Sarah B., Celine S., Jean-Pierre S. und unserem Sozi Patrick F. von unserem Jungendhaus „Alte Feuerwehr“ aus nach Altpieschen zu der Verantstaltung -Hoch vom Sofa- gefahren.

Während der Bus und Bahn fahrt machte sich ein bisschen aufregung unter uns breit. Wir machten uns Gedanken wie wir unser Projekt: „Graffiti 20-16“ am besten Presentieren.

Als wir ankamen, Staunten wir nicht schlecht über das Jugendhaus Emmers, weil es groß und gut Ausgestattet ist. Wir merkten sofort dass dieser Tag sehr anstrengend und Interessant wird, weil es auch haufen gute andere Projekte gab.

Bevor die Projekte vorgestellt wurden konnte man die Anspannung in den einzelnen Gruppen spüren. Als wir nicht als erste Gruppe dran kamen waren wir sehr erleichtert.

Nach einigen Gruppen kamen wir dann dran und waren sichtbar wieder angespannt und nervös, aber wir haben es gut rüber gebracht und unser Sozi teilte uns mit dass er Stolz auf uns ist. 🙂

Nach den ganzen Vorstellungen gab es dann Mittagessen und dann die Erklärung zum diesem Blog.

Bild 032


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)