Melissa Roscher / 29. August 2017

Der Stadtjugendtag in Ehdorf

Kurz vor dem Stadtjugendtag war ich noch einmal bei den Jugendlichen in Ehrenfriedersdorf.

Voller Vorfreude wurde mir berichtet, dass sie Plakate aufgehangen, Anwohnerbriefe verteilt und die letzten Absprachen getroffen haben.

Vieles wurde geplant: Ein Graffitiworkshop, eine Band und ein DJ, verschiedene Mitmachaktionen wie z.B. einen Tanzworkshop…

Das große Zelt wurde bereits zwei Tage vorher aufgebaut.

Und am 26.08. dann das große Ereignis…der 1. Ehdorfer Stadtjugentag fand statt und ich war dabei…

Zunächst regnete es früh aus Eimern, so dass sich der Aufbau etwas verzögerte. Punkt um 12 Uhr kam die Sonne heraus und gab allen Jugendlichen noch einmal einen Motivationsschub. Alles wurde fein hergerichtet und dann 16:00 Uhr kamen schon die ersten jungen Menschen auf den Burgplatz…

Es wurde fein gesprüht….

…und getanzt…und vieles mehr.

Es war ein gelungener Stadtjugendtag. Fein gemacht, macht weiter so!