Kulturaustausch / 28. August 2017

Die Vorbereitungen liefen :)

Samstag war unser Fest und an dem Donnerstag zuvor sind wir noch einmal alles durchgegangen, wer was mitbringt und wie das Fest genau laufen soll.


Zu dem Samstag selbst, wir hatten uns 12 Uhr an der Blockhütte getroffen für die Vorbereitungen: Um die Girlanden aufzuhängen, die Bierbänke abzuholen und aufzustellen, die Tische zu decken, die Kuchen aufzuschneiden, über den Grill nochmal drüber zu wischen und aufzustellen, die Crêpeplatten stellten wir noch auf und richteten die Blockhütte selbst noch ein bisschen festlich ein und stellten die Getränke noch auf.

Jeder hatte an alles gedacht gehabt und die Leinwand hatten wir auch gleich noch getestet gehabt und stellten sie erst einmal auf.

So, dann konnte es ja eigentlich schon losgehen, da wir aber so zahlreiche Helfer hatten, waren wir natürlich schon viel früher fertig als gedacht. Genau halb 3 stand alles und wir konnten uns noch einmal entspannt hinsetzten.

Die jüngeren unter uns spielten in der Zeit ein paar Spiele im Freien. Andere spielten in der Zwischenzeit mit den Erwachsenen zusammen Volleyball.

Und dann kamen die ersten Gäste und…

Zu dem Fest selbst, wie es war und wie alles abgelaufen ist und ob doch uns ein Missgeschick passiert ist, erfahrt ihr in kürze.

Seid gespannt!