Torsten Kluge / 24. August 2016

Ein Herz für den Fußball

Das Spiel ging schon vor zwei Wochen in  die entscheidende Phase — das Ergebnis steht auch fest — 2:0 für die C-Jugend der SG Wilthen — 1:0 durch eine geduldige Taktik, welche dafür gesorgt hat, dass das Graffiti-Bauwagen-Projekt im zweiten Anlauf endlich gefördert wurde — 2:0 durch eine geschlossene kollektive Mannschaftsleistung bei der Grundierung im Mai und der Sprüh-Aktion am vorletzten Wochenende — die Mädchen und Jungen setzten sich dabei, unterstützt durch einen engagierten Trainer- und Managementstab, souverän gegen Hitze und Rost durch — DANKE Wilthen für die BEHERZTE (siehe Titelbild) und fast fußballfreie Aktion!

Nachrichtenredaktion: Torsten Kluge