Fabiane Follert / 19. April 2016

Erster Besuch beim Graffitiprojekt in Cossebaude

Mein schlechter Orientierungssinn gepaart mit Gegenwind auf dem Fahrrad ließen mich etwas verspätet beim Graffitiprojekt im Jugendhaus „Alte Feuerwehr“ in Cossebaude eintreffen. „Ach, du wurdest schon angekündigt“, sagte Rudi. Er ist Graffiti-Künstler und unterstützt die Mädels und Jungs dabei, eine graue Garagenrückwand auf dem Gelände zu verschönern.

Es war bereits der 5. Workshoptag. Rudi verteilte die Atemschutzmasken und schon ging’s raus an die bereits vorgeweißte Wand.

Sarah mit ihrer Atemschutzmaske. Gangster!

Sarah mit ihrer Atemschutzmaske. Gangster!

Und das ist die Wand.

Und das ist die Wand.

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem Rudi erklärte was Skinny Caps von Fat Caps unterscheidet, demonstrierte er welchen Einfluss es hat, wenn man mit der Dose näher oder weiter weg von der Wand sprüht. „Wenn man lange auf einer Stelle sprüht, laufen Nasen herunter, sogenannte Drippings. Manche Künstler machen das mit Absicht und setzen damit Highlights“, erklärte er weiter.

Danach durften unsere Hoch-vom-Sofa-Jugendlichen an die Wand. Mit kräftig durchgeschüttelten Dosen wurden erste Linien gezogen, Tags geschrieben und Bilder gemalt.

Gar nicht so einfach für kleine Menschen mit kleinen Händen die großen Dosen zu halten...

Die ersten Sprühversuche von Finya…

IMG_9987

…endeten in einer süßen Schnecke 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war aber erst die Übung. In den kommenden Wochen werden Ideen gesammelt und skizziert, was schlussendlich an die Wand soll. Mit dem Skizzieren endete dann auch der 5. Workshoptag. Ich ließ es mir nicht nehmen, mein verstaubtes Zeichentalent herauszukramen und das Hoch-vom-Sofa-Logo in graffitimäßige Buchstaben zu verpacken… naja…

IMG_9996

… das ist dabei herausgekommen … -_-

Zum Schluss gab's noch ein schönes Gruppenfoto. "Sagt mal alle Graffitiiiiiii"

Zum Schluss gab’s noch ein schönes Gruppenfoto. „Sagt mal alle Graffitiiiiiii“

 

 

 

 

 

 

 

 


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)