Graffiti Projekt 2016 / 4. August 2016

Es ist Vollbracht!!

Leider hat sich unser farbiges Projekt dem Ende geneigt. In den ersten „Stunden“ ging es hauptsächlich um die Geschichte, Schriftart und Sprühtechniken des Graffitis.

Nach den ersten Treffen durften wir endlich an die Wand und sie weißen, weil diese sehr grau und langweilig war. Danach ging es an die Skizzen für das Sprayen. Wir wurden alle sehr kreativ, und machten daraus einen Wettbewerb – unsere Jüngste mit 7 Jahre hat diesen Wettbewerb gewonnen.

Als es dann hieß, dass wir loslegen dürfen, waren wir nicht zu Stoppen. Wir sprayten die unterschiedlichsten Sachen. Durch die viele Motivation von unserem Lehrer kamen wir zu einem Ziel.

Als wir mit der Wand fertig waren hatten wir noch Stunden über, und haben alle zusammen T-Shirts bedruckt und besprüht.

Wir danken unserem Lehrer für seine Geduld und gute Laune.

Ebenfalls Danken wir dem Team  „Hoch Vom Sofa“ für die finanziellen Unterstützungen.

Die Projektleiter vom Jugendhaus „Alte Feuerwehr“ in Dresden Cossebaude- Patrick, Celine, Sarah B., Jean-Pierre und Sarah S.

 


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)