Teichhaus Zinna / 4. Oktober 2018

Es kommt Licht ins Teichhaus Zinna

Das erste Probe-Anhalten, vor der eigentlichen Montage, sieht schon gar nicht so schlecht aus.

Am vergangenen Wochenende ist wieder etwas passiert am Teichhaus. Dank der Förderung durch „Hoch vom Sofa“, eine Aktion der „Deutschen Kinder- und Jugendstiftung“ geht es weiter voran in Zinna.

Nachdem in der ersten Bauphase das Dach erneuert und in der zweiten Bauphase  die alte Elektrik zunächst entfernt und dann neu verlegt wurde, konnte am Samstag mit der Dämmung des Daches und dem Einbauen einer neuen „Zimmerdecke“ aus OSB-Platten fortgefahren werden.

Absolutes Highlight sind die vielen kleinen Lichtspots an der Decke. Endlich ist es – und das ist jetzt, wo die dunkle Jahreszeit bereits begonnen hat, auch dringend nötig – im Teichhaus nicht mehr stockduster.

Aber nicht nur im Haus selbst geht nun das Licht an, auch im Außenbereich sorgen mehrere Lampen für Sicherheit und Gemütlichkeit.

Wir waren nach getaner Arbeit sehr zufrieden und freuen uns, dass  wir so langsam unserem großen Ziel näher kommen, aus dem runtergekommenen alten Bungalow wieder eine funktionale und ansehnliche Bleibe für Jugend und Verein zu machen.

Weiter gewerkelt wird in der letzten Oktoberferienwoche mit dem inzwischen vierten Bauabschnitt. Dann geht´s den alten Wänden „an den Kragen“, bevor dann, eine Woche später am 27. Oktober 2018, das große „Hoch vom Sofa“ – Abschlußfest stattfinden wird.

Der Vereinsvorstand Teichminze e. V. bedankt sich einmal mehr im Namen der Jugendlichen bei allen freiwilligen Helfern und bei den Mitgliedern unseres Vereins für die Beratung und die tolle Anleitung, für die Unterstützung und nicht zuletzt für die Essenversorgung.

 

 

Der dritte Bauabschnitt bei der Sanierung des Teichhaus Zinna hat begonnen.

Heute wurde neue Dämmung und in die Zimmerdecke eingebaut.

Endlich, haben wir auch Licht im Haus.

Viele kleine Spots sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Auch vor dem Haus ist jetzt eine Beleuchtung vorhanden.

Die neue Zimmerdecke haben wir aus passend gesägten OSB- Platten gebaut.

Wir danken den Mitgliedern von Teichminze e. V. für die vielen praktischen Tipps, das Werkzeug und die Unterstützung. Und natürlich dem „Hoch vom Sofa“ Projekt durch die die Sanierung überhaupt erst möglich wurde.

 

 


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)