Mathias Engert / 12. Mai 2015

Glauchau macht sich nen Plan

Am Montag den 11. Mai hab ich das Projekt Kinder- und Jugendstadtplan in Glauchau besucht. Hier soll ein Stadtplan, digital und gedruckt entstehen nur für Kinder und Jugendlichen. Es ist schon eine Menge passiert. Es gab einen ersten Workshop und es wurden Orte und Kategorien gesammelt, welche in dem Stadtplan veröffentlicht werden sollen. So gibt es neben Schulen, Kindertagesstätten und Spielplätzen auch Cafés, Rodelberge, Bildungs- und Beratungseinrichtungen sowie spannende Orte in der Natur. Als nächstes steht jede Menge Arbeit vor der Tür, denn es müssen alle Orte besichtigt und diskutiert werden. Hoch vom Sofa wünscht Gutes Gelingen.