Gesunde Power / 4. Juni 2014

Keksproduktion in Förderschule für geistig behinderte Menschen Teil 2

Heute waren wir noch einmal in der Schule für geistig behinderte Menschen. Heute war Luis auch da. Dann waren wir insgesamt 5 „normale“ (4 Jungs und mein Vater) und 4 geistig Behinderte + die Direktorin der Schule, Frau Räthel. Wir haben heute 5 Bleche voll Kekse und ca. 3 Bleche voll Powerkugelmasse zwischen 2 Oblaten und ein weiteres Blech voll „normaler“ Kugeln gemacht. Zwischendrin gab es, wie auch schon das letzte Mal, ein leckeres Frühstück, welches andere geistig behinderte Kinder vorbereitet hatten. Wir hatten insgesamt viel Spaß. Luis wird am Pfingstmontag einen Verkaufsstand bei der Rolle-Mühle haben. Dort wird er schon die ersten Leckerlis verkaufen. Den Rest bieten wir dann zum Straßenfest, am 14. Juni an. Jeder kann gern kommen und unsere Sachen kaufen. Sie werden am Stand des Rotary-Clubs und am Stand der Löwen-Apotheke Marienberg zu kaufen sein. Danach werdet ihr erfahren, ob wir unsere Produkte an den Mann bzw. die Frau bringen konnten. Bis dahin.

IMG_0016


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)