Gesunde Power / 27. Mai 2014

Keksproduktion in Förderschule für geistig behinderte Menschen

Heute haben wir zum ersten mal mit geistig behinderten Menschen zusammengearbeitet. Wir haben Kräuterkekse gebacken und

Powerriegel hergestellt. Mit dabei waren Tommy, Frank, Georg, und Valentin. Von den behinderten Kindern waren es Phillip, Danilo,

Anna, Isabell und die Direktorin der Förderschule Frau Räthel. Wir haben zusammen fünf Bleche voll Powerriegel (ca. 150 Stück)

hergestellt und eine große Dose voller Kekse (6 Bleche).

Im Vorfeld zu unserem heutigen Treffen haben Luis und seine Mutti die Zutaten bestellt. Darunter waren unter anderem

25 kg Haferflocken, 22 kg Trockenfrüchte, 24 kg Nüsse und 3 kg Schokolade.

Die Zusammenarbeit hat Spaß gemacht und beim nächsten mal werden wir Powerkugeln und noch eine Ladung Kekse

machen.

DCIM100MEDIADCIM100MEDIA

 


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)