Mathias Engert / 16. August 2016

Landolympiade statt Rio

Bei bestem Wetter fand am 13. August die verrückte Landolympiade statt. Organisiert vom Jugendbeirat der Stadt Wildenfells konnten sich die angetretenen Teams in Wettbewerben wie Ab ins Sackl‘, Gib Gummi oder Ach du dickes … messen. Wer wissen will was es mit diesen Disziplinen auf sich hat muss wohl nächstes Jahr nach Wildenfels kommen, die verrückte Landolympiade soll auch 2017 wieder stattfinden.

„Wiesener von der Rolle“ Lokalausgabe der Freien Presse