Farben Farben / 25. September 2015

Rückblick Farbfestival 2015

Mit etwas Abstand wollen wir auf unser Farbfestival 2015 zurückblicken was als absolut gelungen bezeichnet werden kann. Aber der Reihe nach…

 

Der Planung beschäftigte uns bereits Monate davor. Nachdem wir die Förderung durch „Hoch vom Sofa“ erhalten hatten, ging es sofort ans Werk.

So musste sich unter anderem um die Farbbeutel, die Musikanlage, die musikalische Umrahmung     (DJ´s), Genehmigungen und viele weitere Dinge die für die Durchführung unseres Farbfestivals nötig waren, gekümmert werden. Hier arbeiteten alle Mitglieder des Jugendclub Bad Gottleuba zusammen und jeder erledigte seine Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit.

So war der Juli auch schnell da und am letzten Schultag am Freitag den 10.07.2015 hatten die Ferien für uns noch längst nicht begonnen. Die älteren Mitglieder des JC holten die Bühne und Bauzäune und damit konnte der Aufbau beginnen. Auch hier arbeiteten alle Hand in Hand wodurch ziemlich schnell der Sportplatz vor dem Jugendclub in unsere Partylocation für den nächsten Tag verwandelt wurde.

a-location

 

Am Samstag den 11.07.2015 trafen wir uns in aller Früh um die restlichen Vorbereitungen zu treffen. Die erste positive Meldung des Tages war schon mal das Wetter!!! Herrlicher Sonnenschein und angenehme Temperaturen sollten die perfekten Bedingungen für unser Event sein. Doch trotzdem lag noch sehr viel Arbeit an diesem Tag vor uns.

a-farbbeutel

Die Musikanlage wurde zunächst in den frühen Morgenstunden von unseren älteren Clubmitgliedern aufgebaut und eingestellt. In der Zeit kümmerten sich unsere jüngeren Mitglieder um den Aufbau der Speisen, Getränke, Farbbeutel uns. Auch hier klappte alles ohne Probleme und jeder ging zielstrebig seinen Aufgaben nach. Der Beginn unserer Veranstaltung rückte immer näher und die ersten Kinder und Jugendlichen mit weißen T-Shirts und Sonnenbrille wurden auch schon in der Stadt gesichtet. Die Shirts wurden benötigt damit die Farbe besser zur Geltung kommt und die Sonnenbrille dient zum Schutz der Augen. Nach und nach füllte sich dann langsam unser Festgelände. Viele Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene strömten zu uns, um sich dieses einmalige Ereignis in unserer ländlichen Region, nicht entgehen zu lassen. Die Musik kam auch schon aus den Lautsprechern und gegen 16.20 Uhr kündigte unserer DJ per Mikrofon an sich Farbbeutel zu besorgen und auf dem Festgelände zu versammeln.

a-farbschlacht

16.30 Uhr war es dann so weit der 1. Countdown wurde gestartet, herunter gezählt und die bunten Farben flogen durch die Luft. Viele tanzten und hatten große Freude an der bunten Farbschlacht. Den ganzen Tag über strömten immer mehr junge und alte Besucher zu uns, die sich das bunte Treiben nicht entgehen lassen wollten.

a-kinder

Nun wurde zu jeder vollen und halben Stunde immer wieder herunter gezählt und man sah immer wieder wie die Leute große Freude hatten sich mit dem bunten Farbpulver zu bewerfen. a-bunte kids

Der Abend wurde dann noch durch die musikalische Umrahmung von örtlichen DJ´s ausklingen gelassen.

Rückblickend können wir stolz auf uns sein, dass wir unserer Projekt unseren Vorstellungen entsprechend umsetzen konnten. Für uns ist es voller Erfolg gewesen, da wir vielen Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen eine Freude bereiten konnten, durch die Organisation dieses Farbfestivals.

 

Abschließend möchten wir uns noch bei allen Freunden, Helfern, Organisatoren und Unterstützern bedanken ohne die, die Organisation nie so funktioniert hätte.

Ein riesen Dankeschön geht natürlich auch an die Initiative „Hoch vom Sofa“, ohne Euch und eure Förderung wäre unser Projekt niemals realisierbar gewesen.

Wir sind stolz auf uns selber was wir an diesem Tag und Wochen davor auf die Beine gestellt haben und das wir durch unser „Farbfestival“ unseren Kurort wieder ein klein bisschen Farbe einhauchen konnten!!!


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)