Teichhaus Zinna / 24. August 2018

Teichhaus Zinna - die Sanierung hat begonnen.

Am vergangen Wochenende haben sich die Mitglieder unseres Vereins Teichminze e. V. und einige Jugendliche zusammengefunden um mit den Bauarbeiten am Teichhaus in Zinna zu beginnen. Möglich wurde dies durch die finanzielle Unterstützung vom „Hoch vom Sofa“ – Projekt, eine Aktion u.a. der „Deutschen Kinder- und Jugendstiftung“, bei der wir uns um Fördermittel beworben haben.

In der ersten Bauphase sollte das undichte Dach am alten Bungalow, mit den bewilligten Fördermitteln, erneuert werden. Das nötige Baumaterial wurde einige Tage zuvor besorgt und somit konnte am Samstag, den 18. August 2018, in Form eines Arbeitseinsatzes – in Eigenleistung – mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Zunächst musste das alte Dach abgerissen und die Unterkonstruktion erneuert werden. Anschließend wurde unter Anleitung von erfahrenen und handwerklich begabten Erwachsenen und durch die engagierten Jugendlichen aus Zinna und Nachbargemeinden das neue Dach Stück für Stück eingesetzt und montiert.

Als die Sonne dann so langsam unterging waren alle Arbeiten am Dach soweit abgeschlossen, sodass wir den Abend gemütlich mit einer Grillwurst und einer Fassbrause ausklingen lassen konnten.

Die nächsten Schritte sind bereits jetzt schon in Planung. So soll beim nächsten Arbeitseinsatz am 15. September 2018 mit der Instandsetzung des Innenraums, dem Trockenbau und der nötigen Erneuerung der Elektrik begonnen werden.

Der Vereinsvorstand Teichminze e. V. bedankt sich im Namen der Jugendlichen bei allen freiwilligen Helfern und bei den Mitgliedern unseres Vereins, für die Beratung und die Anleitung, für die Unterstützung und nicht zuletzt für die Essenversorgung.


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)