RAP im Knast / 9. August 2016

üben, üben, üben

Wir sind immer noch fleißig am Beats Bauen, daneben entstehen schon erste Texte, die müssen natürlich auf den Beat passen. Diese Woche Freitag und Samstag machen wir die Beats fertig, dann haben wir 3 Wochen Zeit um unsere Texte an die Musik anzupassen, dann geht`s ans Aufnehmen… Straffes Programm…


1 Kommentar zu “üben, üben, üben”

  1. Matze

    Gefällt mir sehr gut, dann läuft doch alle wie geplant! Viel Spaß Euch am Freitag und Samstag!

    / Antworten

Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)