Chill-Out-Pavillon / 6. November 2013

Und wie gehts weiter?

Juhu ihr da draußen 🙂

ihr fragt euch sicherlich: nun sind die fertig mit Bauen, aber was ist mit Möbeln, Grillen, Einweihung etc.?

Gute Fragen, auf die wir auch Antworten haben! Zuerst werden wir unseren Pavillon dieses Jahr noch mit einem entpannten Grill-Abend gebührend einweihen. Und falls ihr meint, der Sommer wäre vorbei: nein, grillen kann man jederzeit…man brauch bloß die richtigen Klamotten zum draußen stehen, grillen, feiern, relaxen und chillen. Yeah.

Und Möbel? Die gibts auch! Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber spätestens im Frühjahr wird das als nächstes Projekt in Angriff genommen. Dazu haben wir uns von befreundeten Unternehmen große Holzpaletten spenden lassen und im Jugendhaus eingelagert. Denn aus Paletten kann man extrem günstig und extrem starke und wetterresistente Sitzmöbel bauen. Die Anleitungen und unzähligen Ideen dazu haben wir uns gemeinsam aus verschiedenen Internetforen rausgesucht und abgespeichert. Gebaut wird dann wieder sobald das Wetter es zulässt draußen an unserem schicken Chill-Out-Pavillon.

Und euch interessiert es dann wie es nächstes Jahr aussieht? Dann kommt doch einfach 2014 mal rum zu uns auf die Volleyballwiese des Kinder- und Jugendhauses „Alte Feuerwehr“ und haltet Ausschau nach diesem Prachtstück 🙂

Sagt vorher Bescheid und wir veranstalten gemeinsam eine Grill-Session! Wir freuen uns!!!

20


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)