Edda Laux / 19. August 2013

uns besuchten Mitglieder des sächsischen Landtags

Heute waren Alexander Krauß, Oliver Wehner, Karin Strempel, Sebastian Fischer, Lars Rhower und Patrick Schreiber von dem Sozialarbeitskreis der CDU bei uns zu Gast. Was ist ein Sozialarbeitskreis? werdet ihr euch fragen. Nun, in einem Sozialarbeitskreis sitzen verschiedene Menschen aus einer Partei, in diesem Fall Menschen der sächsischen Landesfraktion der CDU, und beraten sich zu bestimmten Themen. Diesmal ging es darum, wie die Projekte und Programme so laufen, die über das Sozialministerium finanziert werden. Deshalb hatten sie auch viele Fragen an uns von der dkjs, denn „Hoch vom Sofa!“ wird vom sächsischen Sozialministerium finanziert.

Warum ist dieses Treffen so wichtig? Ein Sozialarbeitskreis zu informieren,  was in einem Programm oder Projekt passiert, ist wichtig, weil er die Sozialministerin von Sachsen berät. Sie kann unmöglich alle Projekte und Programme in Sachsen persönlich kennenlernen. All diese wichtigen Personen entscheiden, ob „Hoch vom Sofa!“ auch zukünftig Geld erhält. Wir freuen uns darum sehr, dass wir viel Lob bekommen haben und bedanken uns bei jedem einzelnen „Hoch vom Sofa!“ Projekt dafür, dass ihr so schöne und vielfältige Ideen mit Begeisterung umsetzt! Übrigens: Wir haben den Herren und Damen empfohlen, mal direkt bei euch vorbei zu schauen, denn schließlich seid ihr es, die Hoch vom Sofa kommt!

 

IMG_1897