Von Grau zu Bunt / 2. September 2018

Von Grau zu Bunt – wir packen an ! Teil 2 Die Bar.

In einer Planungsrunde haben wir uns zunächst gemeinsam einen Überblick über unsere Ausgaben für das Projekt verschafft.

Der erste Mittelabruf ist ausgegeben und der zweite ist bereits beantragt.

Am 23. August 2018 wurden bei einem Großeinkauf im Baumarkt alle Sachen besorgt, die wir für den Barausbau und teilweise für den Aufbau des Graffiti-Zaunes benötigen.

Für den Transport wurde uns ein Fahrzeug des Netzwerks für Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an Christoph Semper, der das für uns organisierte.

Am Sonnabend, den 1. September um 11 Uhr starteten wir unseren nächsten großen Arbeitseinsatz.

Neben dem Hauptraum des Jugendtreffs befindet sich ein Küchen- und Aufenthaltsbereich mit einer unfertigen Barkonstruktion.

Wir haben zuerst alle Wände neutral weiß gestrichen.

Dann wurde die Bar neu verblendet, einige instabile Teile ausgetauscht und erneuert. Das Ganze haben wir dann auch erst einmal weiß grundiert.

Des weiteren haben wir im Hauptraum umlaufende Leisten montiert, an denen später verschiedene Dinge montiert oder abgehangen (z.B. Bilder/Ausstellungen) werden können.

Im Außenbereich haben wir unser Palettensofa neu gestrichen und schon einen ersten Graffiti-Zaun montiert.

Alles in allem war es ein sehr cooler Tag, an dem wir in 7 Stunden wieder einiges geschafft haben.

Natürlich haben wir nicht nur gearbeitet.

Wir haben zwischendurch gemeinsam Mittag gegessen und nach der Arbeit noch bis in den Abend

gechilled und Pläne für die nächsten Einsätze geschmiedet.

Wer wissen will wie es weiter geht, schaut einfach mal wieder vorbei !

Hier noch einige Impressionen :


Meinung schreiben

(Wird nicht veröffentlicht)