Die Geheimnisse der Bücher

Bücher machen nicht nur Spaß. Man kann in einer neuen Welt eintauchen und den Verstand trainieren. Unser Verstand braucht Bücher, wie eine Schere die geschliffen werden muss. Wie unsere Muskeln muss auch unser Verstand mit Regelmäßigkeit trainiert werden, damit das Gehirn leistungsfähig und fit bleibt.

Lektüre muss nicht langweilig sein!

Kaum haben sie die Schulbank verlassen, hören viele auf, Bücher zu lesen. Die “langweilige” Lektüre interessiert nicht mehr, fortan werden nur noch Kurznachrichten im Internet oder einer Zeitung. Statt unser Gehirn zu fordern und er zu fördern, bespaßen wir uns mit den kurzweiligen Smartphone-Apps, sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter und Fernsehen. Die Folgen sind für die Gesellschaft insgesamt fatal.
Junge Menschen, die gern lesen, wissen: Lesen entspannt! Sie wollen Neues lernen. Mit Lesen lassen sie viel mehr in ihr Leben. Hier kannst du Vorteile täglicher Lektüre entdecken!

Lesen hält unser Gehirn leistungsfähig

Studien zeigen, dass uns geistige Stimulation fitter hält. Das Auftreten und der Verlauf von Gehirnabbau wird verzögert oder sogar aufgehalten. Wer sein Gehirn mit der Hilfe von Lesen aktiv hält, stimuliert seine Fantasie und fordert sich heraus, aktiv über den gelesenen Inhalt nachzudenken. Lesen ist also gesund, und das in jedem Alter.

Bücher entspannen und reduzieren Stress

Bücher sind die beste Möglichkeit loszulassen und Stress abzubauen. Ein Roman kann dir eine andere Welt zeigen. Er kann dich die Dinge deines Alltags vergessen lassen. Das Ergebnis ist eine tiefgreifende emotionale Entspannung.
Auch traurige Geschichten oder Zeitungsreportagen können den Horizont erweitern und die eigenen Probleme relativieren.

Bücher fördern unsere Allgemeinbildung

Aus jedem Buch kann man etwas Neues lernen. Historische Bücher lassen Geschichte wieder lebendig werden. Krimi lehrt uns etwas über Forensik und Untersuchungsmethoden der Polizei. Im Liebesroman lernen wir breit gefächerte Charaktere mit ihren Eigenschaften kennen. Jedes einzelne Buch, das man gelesen hat, zeigte eine neue spannende Welt.
Die Weisheit kommt aus Büchern. Sie lehren uns, auch Helden haben Schwächen und verschiedene Ängste. Nichts ist nur einfarbig, sondern es gibt viele Nuancen, die es sich lohnt kennenzulernen.

Lesen fördert den Wortschatz und führt zu einem besseren Schreibstil!

Je mehr jemand liest, umso größer wird dessen Wortschatz. Du lernst dich durch Lesen gewählt ausdrücken und erwirbst einen breiten Wortschatz. Deshalb sollten wir alles lesen, was wir interessant finden. Das können auch Fachartikel sein. Alles, was man liest, lässt das Vokabular bunter und vielseitiger werden. Unser Schreibstil zeigt es deutlich!
Schriftsteller lesen selber sehr viel. Sie schärfen dadurch ihren Verstand schärfen und erweitern ihren Wortschatz.
Lesen verbessert unser Gedächtnis! Das Verstehen der Büchern fordert von unserem Gehirn eine ganze Menge. Unzählige Charaktere, individuelle Geschichten und Eigenschaften müssen wir in dem gelesenen Roman verstehen. Um der verworrenen Geschichte folgen zu können, muss man viele Details behalten und sie wieder abrufen.
Unser Gehirn ist erstaunlich leistungsfähig und verknüpft jede Erinnerung mit neuen Synapsen. Die allgemeine Fähigkeit, sich Dinge zu merken, wird durch Lesen verbessert.

Entwickle deine analytischen Fähigkeiten durch Lesen!

Lesen von guten Krimis trainiert analytische Fähigkeiten. Diese brauchen wir in vielen Lebensbereichen.
Allein die kritische Auseinandersetzung mit dem Buch, den Personen darin und der Handlung sowie dem Schreibstil kann die Fähigkeiten der Analyse stärken. Wenn du jemand den Inhalt des Buches schilderst, bemühe dich möglichst differenziert zu erzählen, verschiedene Vor- und Nachteile deines Buches genau zu schildern.

Mehr Aufmerksamkeit, Konzentration und mehr Kreativität durch Lesen!

In der heutigen Zeit ist es für viele immer schwerer, sich länger auf eine bestimmte Sache zu fokussieren. Wer ein gutes Buch aufschlägt, schaltet am besten alles aus und versinkt in die Handlung. Bereits die Konzentration auf das Buch für bis zu 45 Minuten trainiert die Aufmerksamkeit und das kann in vielen Lebensbereichen helfen.
Der Reiz der Bücher liegt meist in neuen Dingen, die entdeckt werden können. Bücher fördern die Fantasie. Sie lassen unsere Welt in neuem Licht erscheinen. Bücher können eine Karriere fördern und das Familienleben mit neuen Ideen bereichern. Man bekommt neuen Mut Dinge anzugehen und sie zu verändern.

Bücher spenden endlose Unterhaltung

Die meisten von uns lesen Bücher, um sich zu unterhalten. Egal, was ein Leser bevorzugt – Drachen, Ritter, Aliens, Serienmörder, feurige Liebesromane, Abenteurer oder wissenschaftliche Werke der Physik, Geschichte oder zu Zeitgeschehen. Mit jedem Buch kann man in ganz neue Welten eintauchen sich gut unterhalten.
Bücher liefern eine unendliche und fast kostenlose Unterhaltung. Wenn du auf einem E-Book-Reader oder einem Tablet liest, kannst du dort tausende kostenlose Bücher entdecken. In der Bibliothek findet man für jedes Alter das passende Buch und das kostenlos. Auch bei den Freunden kann man sich Bücher ausleihen. Zum Geburtstag kannst du dir Bücher wünschen, dann hast du das ganze Jahr Spaß und Spannung. Ein gutes Buch kann man auch mehrmals lesen ohne, dass es Langweilig wird.